Zum Gästebuch

 

 

Alle Neuigkeiten gibt es hier:

Gwande Kwi´s Blog

 

 

 

 

Über uns

Wir, das sind mein Mann Robert, meine Kinder Franzi und Maxi und ich Ute.

Wir leben mit unseren Hunden und zwei Kaninchen in Schillingsfürst, einer kleinen Stadt an der romantischen Straße.

 

Bei uns gibt es noch eine Geheim- oder Gaunersprache aus dem 18. Jahrhundert, das Schillingsfürster Jenisch. Daher auch der Name gwande-kwi.

 

gwand: gut, schön, lieb; 

kwi: Hund

 

also: gute, schöne, liebe Hunde.

Ich war schon immer zum Leidwesen meiner Eltern verrückt nach Hunden.

Als ich 10 Jahre alt war, zog der erste "Kwi" bei uns ein.

 

Zum Aussie allerdings kam ich wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kind.

 

Meine Jagdhündin Spiky kam 2006 zu uns und nach 2 Jahren suchte ich einen passenden zweiten Hund. Der durfte alles sein, blos nicht langweilig, da Spiky aktiv in jeder Beziehung ist. Als dann Bonnie 2008 von den Cold Mountain Aussies tragend war, hatte ich keine Chance mehr, denn da war dann auf einmal so ein kleiner Zwerg und schrie: "ich will bei dir sein!" Was wollte ich da machen?? Und so kam Queeny, und sie ist die Königin *g* auch wenn sie sich manchmal nicht so benimmt!

Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde!                               

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Lay